MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht MARIE ANTOINETTE - Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Frisuren, Haarmode
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Kunst und Mode
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Princesse_de_Lamballe
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Offline

Anmeldedatum: 23.04.2008
Beiträge: 1999

BeitragVerfasst am: Sa Jul 19, 2008 4:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz ganz tolle und interessante Bilder applause
Ich frage mich, wie eine solche Frisur wohl nach einer durchtanzten Ballnacht ausgesehen haben mag :zwinker Oder tanzte man mit einem solch aufwendigen Styling gar nicht?

hello
_________________
***avec mes cordiales love salutations***
***VERSAILLES***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5828
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Sa Jul 19, 2008 4:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen vielen Dank für die tollen Bilder!
Ich schätze mal dass man mit einem Schiff im Haar eher nicht getanzt hat, aber mit einer etwas dezenteren Frisur glaube ich schon. Und so anstrengende Tänze gab es ja damals noch nicht wirklich, da wird schon aufgepasst worden sein dass nichts runterfallen kann Wink
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lolo
Administratorin
Administratorin


Offline

Anmeldedatum: 05.03.2008
Beiträge: 5252
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Sa Jul 19, 2008 4:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zu den von Antoinette geposteten Anleitungen würde mich mal interessieren, ob diese darstellen wie die entsprechende Frisur zeitgenössisch kreiert wurde, oder ob dies nur eine Anleitung ist, wie man die Frisur heute für Film, Faschung und Party nachbauen kann. Das muss ja nicht ein und dasselbe sein. Steht da irgendwas bei den Anleitungen dabei?

hello Lolo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mischa
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 18.07.2008
Beiträge: 135

BeitragVerfasst am: Sa Jul 19, 2008 8:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Habe eben mal aus Zeitung so ein schiff gebastelt, um mir mal ein Bild davon zu machen. Also die 60 cm auf dem Köpf würde ich schon als extrem störend emfinden, aber für Karveval oder so ginge es schon, also als ausnahme.

Dire Anleitungen, sehen schon Zeitgenössisch aus, den heute gibt es bestimmt methoden, die den aufbau noch leichter machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: So Jul 20, 2008 11:25 am    Titel: Antworten mit Zitat

Also im Buch stehen die Bilder nicht im Verzeichnis, daher werden sie für dieses Buch angefertigt sein.

Mischa, ich nehme wohl richtig an, dass dein Avatar von diesen Bildern beruhen. Wäre besser wenn du ein anderes nimmst, da es Probleme mit den Urheberrecht geben könnte.
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Cécile
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 11.03.2008
Beiträge: 284

BeitragVerfasst am: Mo Jul 21, 2008 12:30 pm    Titel: Antworten mit Zitat

antoinette_verehrer hat Folgendes geschrieben:
Und so anstrengende Tänze gab es ja damals noch nicht wirklich, da wird schon aufgepasst worden sein dass nichts runterfallen kann Wink


Sach das nich!
http://www.youtube.com/watch?v=cMQDy5lWH7o
(Die Kostüme sind eher bescheiden, aber die Damen tanzen wirklich exzellent!)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischa
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 18.07.2008
Beiträge: 135

BeitragVerfasst am: Mi Jul 30, 2008 9:32 am    Titel: Antworten mit Zitat

Na aber MA wird nicht so rumgehüpft sein. Ich denke dieser Tanz wurde eher von Bürgerlichen getanzt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5828
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Mi Jul 30, 2008 10:25 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ja stimmt, sieht eher bürgerlich aus. Bei den höfischen Tänzen wurde doch mehr auf Anmut und Grazie geachtet als auf das Herumhopsen, also glaube ich dass die Tänzer da nicht so herumgehüpft sind. Wenn doch, dann werden sie wohl eher passendere Frisuren gehabt haben, denn wenn man so tanzt ist das Schiff schnell draussen ja Wink
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mi Jul 30, 2008 10:25 am    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Mi Jul 30, 2008 6:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

antoinette_verehrer hat Folgendes geschrieben:
Ja stimmt, sieht eher bürgerlich aus. Bei den höfischen Tänzen wurde doch mehr auf Anmut und Grazie geachtet als auf das Herumhopsen, also glaube ich dass die Tänzer da nicht so herumgehüpft sind. Wenn doch, dann werden sie wohl eher passendere Frisuren gehabt haben, denn wenn man so tanzt ist das Schiff schnell draussen ja Wink

Das denk ich mir auch. Ob man sich mit so hohen Frisuren überhaupt großartig schnell bewegen konnte, bezweifel ich ^^
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Cécile
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 11.03.2008
Beiträge: 284

BeitragVerfasst am: Do Jul 31, 2008 12:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Warum nicht? Ich denke das ist alles eine Übungssache, ich kann auch nicht in Highheels laufen und andere tanzen drin Wink

Im Barock wurde übrigens auch bei rein höfischen Tänzen sehr viel herumgehopst, die Kunst dabei ist halt gerade dabei nicht wie ein Trampeltier auszusehen Wink
Zu MAs Zeit waren die Tänze zwar reine Bühnentänze geworden, aber das hatte sie ja als Kind auch gelernt (siehe das Gemälde von ihr und ihren Geschwistern), von daher wird sie das gekonnt haben.
Gerade im späten 18.Jh. waren bürgerliche Tänze, die Contredanses sehr beliebt und im Hameau wird bestimmt kein Menuett getanzt worden sein sondern eher etwas "einfaches".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5828
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Do Jul 31, 2008 12:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nun ja aber im Hameau wird sie auch sicher nicht gerade mit einer hohen Turmfrisur herumgelaufen sein. In der Zeit in der die bürgerlichen Tänze beliebt wurden, wird wohl auch die einfachere Mode gekommen sein...
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Do Jul 31, 2008 1:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

So weit ich weiß, waren die Frisuren generell wieder kleiner als MA ihr Hameau genoß.
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischa
Mitglied
Mitglied


Offline

Anmeldedatum: 18.07.2008
Beiträge: 135

BeitragVerfasst am: Do Jul 31, 2008 1:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe vorher noch nicht von diesem Hameau gehört aber soweit ich es bei Wiki verstanden habe (korrigiert mich wenn ich falsch liege) war dies ein kleines Dorf im Park des Schosses Versailles, welches nach MA's Vorlieben entworfen wurde um sich dort hin zurückzuziehen & fast bürgerlich zu wohnen.

Wenn ich das so richtig aufgefasst habe, wird sie sicherlich nicht mit einer ausgefallenen Frisur dort rumgelaufen sein & ich finde es auch eher fraglich, ob dort je ein fest war & somit einen Anlass zum Tanzen gab.

Heutzutage sind ja show tänze, also die vor einem Bühnenpublikum vorgestellt werden, ziemlich anstrengend. In "Le Roi danse" finde ich die show tänze des Königs aber nicht sonderlich schweißtreiben, obwohl ich sagen muss, dass ich nur ausschnitte gesehen habe. Ich denke MA wird niiie bürgerlich getanz haben. Dazu war sie sich bestimmt zu fein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antoinette
Moderatorin
Moderatorin


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 4256
Wohnort: el culo del mundo

BeitragVerfasst am: Do Jul 31, 2008 1:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also die Frisuren wurden so um 1780 kleiner, aber breiter, das Hameau wurde 1783 bis 1788 gebaut, also als diese Frisuren vertreten waren. Daher kann man gut drauf schließen, dass sie das Hameau nicht mit einer Turmfrisur nutze.
Ja, das Hameau wurde von MA wirklich ncicht für Feste genutzt, sie nutze es ja schließlich als kleinen Fluchtort.
_________________
saludos cariñosos
Antoinette
Marie Antoinette~historical comics~Kät-Toons~das Kahnerium~Lady Tudor - der Renaissance-Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Trianon
Moderator
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 5828
Wohnort: Montreuil

BeitragVerfasst am: Do Jul 31, 2008 1:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das stimmt so nicht. Damals gab es dort auch eine Scheune unweit des Maison de la Reine, die im Inneren einen Ballsaal beherbergte. Also wird sie wohl auch kleine Feste und Feierlichkeiten im intimsten Kreis abgehalten haben...
_________________
"Die ehemalige Prinzessin mit ihrem verschleierten Blick, der den Himmel zu suchen schien, und ihrem sanftem Lächeln,
glich einer vom Paradiese herabgestiegenen Heiligen."

Henri Sanson über Mme Élisabeth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Do Jul 31, 2008 1:55 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MARIE ANTOINETTE - Forum Foren-Übersicht -> Kunst und Mode Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 6 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group